Morgenwanderung Wintersonnenwende

Das Wochenende rund um die Wintersonnenwende als Geschenk an uns selbst. Es ist die Vorbereitung auf das große Fest der Freude – Weihnachten. Alljährlich am Sonntag Morgen vor Weihnachten. Sonntag, 18. Dezember 2022 Morgenwanderung. Um 6:00 Uhr treffen wir uns bei der Feuerschale im Hof vom Sonnenhaus. Eine kleine Schar an Gästen, Freunden, Nachbarn. Wir sind in warme Kleidung eingepackt, optimal ist eine Kapuze als zusätzlicher Windschutz für den Nacken und Handschuhe. Kleine Holzlaternen sind vorbereitet; Anna bringt ihre eigene Laterne mit. Es ist ein Erbstück, eine kleine Metalllaterne mit der Halterung für eine Kerze in der Größe der heutigen Christbaumkerzen, Wachs war kostbar, die Laterne leuchtete den Weg in die Kirche oder zur Schule aus. Wir spüren der Nostalgie in Dankbarkeit für unsere Annehmlichkeiten von heute nach. Beim Zusammenwarten trinken wir einen wärmenden Kräutertee, dann machen uns auf den Weg.

Unsere Aufmerksamkeit schenken wir beim gemeinsamen Gehen der Natur. Wir gehen ein Stück ganz bewußt leise und achten auf unseren Schritt. So wie der Schwingungsbogen der Natur es uns vorzeigt, werden wir durch das Gehen im Herz-Schritt ganz bei uns und somit ganz am jeweiligen Ort ankommen. Die Route wählen wir jedes Jahr frei. Die Witterung bestimmt die Auswahl, ist es finster oder mondhell, je nach Mondstand im jeweiligen Jahr. Hat es Minustemperaturen und ist der Boden angenehm gefroren, mit Schnee bedeckt oder ist es nebelig. Als äußeres Zeichen gehen wir ein Stück des Weges mit den selbstgebauten Holzlaternen vom Sonnenhaus. Es ist ein stimmungsvolles Hilfsmittel, um symbolisch den tiefen inneren Lichtfunken, wie im Wort Wintersonnenwende enthalten, zu zeigen und uns den Weg zu leuchten.

Nach ca. einer Stunde Gehzeit sind wir gut aufgewärmt. Bei der geführten Meditation lassen wir dankbar das „Alte“ hinter uns und wenden uns hoffnungsvoll dem NEUEN zu. Die Sonne geht auf! Nach ca. 2 Stunden kehren wir ins Sonnenhaus zurück. Es erwartet uns ein regionales Frühstück bei einem gemütlichen Miteinander in der alten Presse, unserem Frühstücksraum. Rückblick 2021. Rückblick 2019. Wir wandern bei jedem Wetter!

Preis / 2 Nächte / regionalem Frühstück:
EUR 110,00 im Doppelzimmer pro Person
Preis / 1 Nacht / regionalem Frühstück:
EUR 60,00 im Doppelzimmer pro Person
ohne Nächtigung: EUR 10,00 Wanderung & Frühstück
(Anmeldung bis zum Vorabend unbedingt notwendig)

>>