Bewegen

Rund um das Sonnenhaus lädt intakte Landschaft zur Bewegung ein: Das Ferienhaus ist direkt an das Wanderwegenetz „Auf den Spuren der Vulkane“ angebunden, über Radwege sind zahlreiche Ausflugsziele nur wenige Fahrminuten entfernt und im Wald rundum gibt es im Einfachen viel Spannendes zu entdecken.

Auf den Spuren der Vulkane

Das Erbe erloschener Vulkane prägt die Region bis heute. Machen Sie sich auf und erwandern Sie die Spuren der Vulkane. Im Gesamten warten mehr als 600 km Wegenetz auf Sie. Nach dem Motto „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ sind alle Tagesetappen miteinander verbunden. Unterwegs führt die Wanderung durch die weibliche Landschaft auch zu einer Reise ins Innere, zu uns selbst. Für Interessierte an ganzheitlicher Bewegung empfehlen wir unser ergänzend das Angebot „Geomantie & Landschaft“.

Für ein tolles Wander-Erlebnis haben wir unsere Ferienwohnungen mit regional-typischen orangen Rucksäcken ausgestattet. Wanderkarten für das gesamte Wegenetz „Auf den Spuren der Vulkane“ liegen ebenso bereit wie Übersichtskarten für die individuellen Tagesetappen und (Rund-)Wege. Wer die Wanderschuhe schnüren möchte, aber noch auf der Suche nach der richtigen Route ist, fragt gerne bei uns nach: Als Projektverantwortliche kennt Ihre Gastgeberin Gabi Grandl das gesamte Wege-Netz so gut wie kaum jemand sonst in der Region.

Lese-Tipp: Wandern am Himmel-Erden-Weg (Blog)

Radfahren mit Blick auf Feldbach

Urlaubsgefühl auf zwei Rädern

Wir lieben dieses Gefühl, wenn wir in gleichmäßigem Tempo dahin radeln, die Landschaft gemächlich vorbeizieht und der Fahrtwind uns ins Gesicht bläst. Für Gäste, die Ihr eigenes Fahrrad mitbringen, bieten wir die Möglichkeit dieses für die Dauer des Aufenthalts abgeschlossen und sicher bei uns zu parken. Wer spontan Lust auf eine Fahrradtour bekommt, kann auf eines unserer hauseigenen Fahrräder zurückgreifen oder leiht sich eines bei einem unserer regionalen Partnerbetriebe.

Vom Sonnenhaus radeln Sie über breite Radwege bis direkt ins Zentrum der Stadt Feldbach (rund 6 km). Unterwegs beobachten Sie wie sich die sanfte Landschaft ins breite Raabtal hinein öffnet. Von hier ausgehend laden viele ausgeschilderte und über GPS-Daten abrufbare Touren zum Zweirad-Erlebnis ein.

Entlang der Raab verläuft zudem einer der bekanntesten steirischen Radwege: der R11 Raabtal-Radweg. Besonders empfehlenswert für Familien und Genussradler: dem Weg vom Sonnenhaus flussabwärts bis Jennersdorf folgen, fein einkehren und den Rückweg flussaufwärts dem Zug überlassen. Karten und Wegbeschreibungen für die gesamte Region liegen ebenso im Ferienhaus auf wie detaillierte Informationen zu den nächsten Rad-Servicestellen.

Natur-Erlebnisse für alle Sinne

Es raschelt im Unterholz, ein Ast knackt, volle Konzentration – und der Pfeil trifft! Am Bogenparcours bricht echte Begeisterung aus. Pfeile werden eingesammelt und es geht weiter durch den Wald, auf der Suche nach dem nächsten Ziel. Das Outdoor-Erlebnis Bogenschießen bereitet im Vulkanland auf zwei ganz unterschiedlichen Parcours Freude. Egal ob am Fuße der Riegersburg oder im Schatten der Fehringer Wälder: es geht jedenfalls über Stock und Stein durch die Natur. Bitte an gutes Schuhwerk denken!

Die Riegersburg lädt noch zu einer ganz anderen sportlichen Herausforderung: Der weithin sichtbare, imposant aufragende Basalt-Felsen ist ein wahres Kletterparadies. Klettersteige unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade führen auf und um die Riegersburg. Erst einmal im Gastgarten der Burg-Taverne angekommen, wird voller Glückshormone die Glocke geläutet und die fantastische Aussicht genossen.

Bogenparcours Riegersburg

€ 60 pro Person

Morgenwanderung Wintersonnenwende

Das Wochenende rund um die Wintersonnenwende als Geschenk an uns selbst. Es […]

ab € 249 pro Person

Geomantie & Wandern

Die Seele der Vulkan-Landschaft erspüren Geomantie und Bewegung auf den Spuren der […]

ab€ 950 pro Person

Steiermark – do bin i her

Wanderwoche in Kooperation mit WeltWeitWandern und Piazzetta-Tours. Gewandert wird im Süden und […]